Schöne Adventszeit

Die Geschwister-Scholl-Schule wĂŒnscht allen eine frohe und besinnliche Advents- und Weihnachtszeit. Das Foto hat der WPK „Fotografie“ von Frau Kozlik geschossen, bearbeitet und somit das Schneegestöber an unserer Schule festgehalten. GeschmĂŒckt hat den Weihnachtsbaum vor unserer Schule  ĂŒbrigens diese Jahr die 9c.  DANKE 😉

Der Vorlesetag in Jahrgang 8

Am 15.-16.11.2023 haben die 8. Klassen der Geschwister-Scholl-Schule an einem Vorlesetag teilgenommen. Die 8b war in der Franzenburg an der Grundschule, in der 1. und 4. Klasse. Sie haben die Geschichten „Die Olchis auf dem Schulfest“ und „Fenek findet ein neues Zuhause“ vorgelesen. Die SchĂŒlerInnen fanden es sehr toll, dass sie den Kindern etwas aus den BĂŒchern vorlesen durften und so vielleicht das Interesse am Lesen geweckt zu haben. Die 8a hat „Die Schmahamas Verschwörung“ und „Paul WĂŒterich“ vorgelesen. Sie haben die BĂŒcher in der Kita Kornblumenweg und in der Grundschule Franzenburg vorgelesen, um den Kindern das Zuhören beizubringen und Freude am Lesen zu vermitteln. Sebst haben die SchĂŒlerInnen gelernt , wie man flĂŒssig und betont vorliest. Die Klasse 8c las im Kindergarten „12 Apostel“ ein Suchbuch und andere SachbĂŒcher vor. Sie fanden die Lesung interessant und witzig.

Insgesamt fanden die 8. KlĂ€ssler den Tag gut und wĂŒrden ihn gerne wiederholen.

Schneechaos in Cuxhaven

Seit einigen Tagen schneit es auch hier in Cuxhaven. Dies passiert in einem Ausmaß, welches es die letzten Jahre nie wirklich gab. Die Kinder haben Spaß im Schnee, der Verkehr lĂ€uft allerdings nur stockend. ZusĂ€tzlich entsteht sogar die Nachfrage vieler Eltern an den Landkreis, ob es AusfĂ€lle an Schulen in Cuxhaven geben wird. DarĂŒber können sich Elternteile sowie SchĂŒlerinnen und SchĂŒler mithilfe des Radios, der WarnApp oder des Internets auf der Seite des Landkreises Cuxhaven informieren. ÂŽÂŽBisher konnten die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler im Cuxland trotz frostiger Temperaturen gut in die Schule gelangen, doch der Winter fĂ€ngt gerade erst an und Eis und Schnee können den Schulweg in den kommenden Monaten durchaus erschweren. LĂ€ngst nicht immer fĂ€llt aber aufgrund solcher WitterungsverhĂ€ltnisse der PrĂ€senzunterricht aus. Eltern sollten also einerseits darauf vorbereitet sein, mehr Zeit fĂŒr den Schulweg einzuplanen und andererseits die Mitteilungen des Landkreises im Auge – und im Ohr behalten, ÂŽÂŽ so die Stellungnahme des Landkreises. Die meisten genießen jedoch den Schnee. Schließlich gab es diesen in Cuxhaven lange nicht mehr.

Foto: WPK Fotografie von Frau Kozlik 😉

Streitschlichter an der Geschwister-Scholl Schule

Montagmorgen 1. Pause: Ben und Lukas aus dem 5. Jahrgang streiten sich um den Klassenfußball und bekommen diesen Streit nicht alleine gelöst. Zu den Lehrern gehen wollen sie auch nicht, weil sie das bestimmt nicht verstehen und der Ball ihnen dann bestimmt weggenommen wird. Aber wer hilft dann in so einer Situation???

„FĂŒr solche FĂ€lle bilden wir an der Geschwister Scholl Schule Streitschlichter aus“, berichten Frau Meyer, unsere Schulsozialarbeiter und Frau Kipp als leitende KrĂ€fte der Streitschlichter. Das ist ein freiwilliges Angebot fĂŒr die Kinder aus dem 8. und dieses Jahr auch aus dem 7. Jahrgang. Dieses Jahr hatten 9 Kinder aus dem 8. und 7. Jahrgang Lust darauf. Die Ausbildung betrifft einen Schultag und zwei Nachmittage und wenn man ausgebildet ist, trifft man sich einmal im Monat um offene Fragen zu klĂ€ren. Bei der Ausbildung erfahren sie, den Kindern, die zu ihnen in den Raum kommen eine EinfĂŒhrung fĂŒr das GesprĂ€ch zu geben. DafĂŒr lernen sie bei der Ausbildung Schritt fĂŒr Schritt die Phasen wie sie so etwas einfĂŒhren können. Streitschlichter ist eigentlich nicht der perfekte Begriff, denn sie wollen den Kindern helfen das GesprĂ€ch selbst zu klĂ€ren und geben ihnen hierzu nur leichte Hilfen. Wichtig zu erwĂ€hnen ist das es nicht wie sonst ist denn bei der Ausbildung schreibt man keine arbeiten, man muss auch nichts groß Aus wendig lernen.

Wir werden in den kommenden Wochen noch einmal darĂŒber berichten, wie die Kinder in ihrem neuen Job angekommen sind.

WeihnachtspÀckchenkonvoi 2023

Leuchtende Kinderaugen an Weihnachten fĂŒr alle Kinder – aber wie? Mit dieser Frage haben sich einige Organisationen beschĂ€ftigt und sind darauf aufmerksam geworden, dass es in vielen Teilen Osteuropas in einigen Familien nicht möglich ist, jedem Kind ein Geschenk an Weihnachten zu ermöglichen.

Wir als SchĂŒler der Geschwister- Scholl-Schule sind auf diese Aktion von unserem Schulleiter Herrn Ohland aufmerksam gemacht worden und haben zahlreiche Weihnachtsgeschenke gepackt.

Der jĂ€hrliche WeihnachtspĂ€ckchenkonvoi bringt eure Geschenke zu BedĂŒrftigen Kindern in entlegene und lĂ€ndliche Regionen in Osteuropa. Kinder helfen Kindern. Dieser Grundgedanke steht im Mittelpunkt, denn die Geschenke werden von Kindern hier in Deutschland gepackt. Der Konvoi ist auf Spenden angewiesen, um die Kosten fĂŒr Transport und Logistik zu decken, ca. 2 Euro pro PĂ€ckchen. Die Aktion wurde von Organisationen aus Deutschland, wie zum Beispiel, dem Ladies Circle, dem Round Table Deutschland, dem Agora Club Tangent Deutschland, dem Old Tablern Deutschland und deren Freunde organisiert. Am vergangenen Freitag wurden die PĂ€ckchen von einer Helferin des Ladies Circles im Sekretariat unserer Schule abgeholt.

Wir hoffen, dass wir auch dieses Jahr vielen bedĂŒrftigen Kindern in Osteuropa helfen können. Auch nĂ€chstes Jahr wollen wir mit unserer Schule wieder eine Hilfe fĂŒr bedĂŒrftige Kinder sein.

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins der GSS Altenwalde

Liebe Schulgemeinschaft,

anbei ĂŒbersende ich die Einladung zur Jahreshauptversammlung unseres Fördervereins der Geschwister- Scholl- Schule Altenwalde.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Arne Ohland – Schumacher
(Realschulrektor)

GSS Einladung zur JHV. 2023

 

Es wurde BLUTIG – Die Sanidienst-Fortbildung

Am 12.10.2023 veranstaltete unsere Schule in Zusammenarbeit mit dem Jugendrotkreuz eine Fortbildung fĂŒr die SanitĂ€ter unserer Schule. Das Treffen fand in der Meierstraße in Cuxhaven statt und wurde von Kai Adam und seinem Team (Rotes Kreuz) organisiert, wobei Frau Stache als Leiterin des Sani-Dienstes die SchĂŒlerInnen begleitete.

 

Die Fortbildung hatte den Zweck, den SchĂŒlern Verletzungen zu veranschaulichen, zu erklĂ€ren und ihnen zu zeigen, wie man die Verletzung anschließend zu behandeln hat.  Die SchĂŒlerInnen nutzten dazu Farbe und Schminke, um die Verletzungen realgetreu zu gestalten. Danach musste die Wunde regelkonform versorgt werden.

Die Fortbildung war fĂŒr die SanitĂ€ter sehr informativ und Ă€ußerst wichtig, da es immer wieder vorkommt, dass sich SchĂŒlerInnen wĂ€hrend den Pausen auf den Schulhöfen verletzen, deswegen ist es besonders wichtig den SchĂŒlerInnen beizubringen, wie man zum Beispiel eine Blutung stoppt, bevor es kritischer wird.

Alle hatten sichtlich Spaß und haben viele Erfahrungen und Auffrischungen mitnehmen können. 

Eure Scholli-News

 

 

Schulinterne Lehrerfortbildung

Am Freitag und Samstag, den 3. und 4.11.2023 fand die zweitĂ€gige jĂ€hrliche Lehrerfortbildung statt. Am Freitag wurde daher fĂŒr die SchĂŒler und SchĂŒlerinnen ein Studientag angesetzt. Die Kinder erhielten von den LehrkrĂ€ften in angemessenem Umfang Aufgaben, die zu Hause zu erledigen waren. Dieses Jahr gab es eine Änderung zu den vergangenen Jahren. Die Fortbildung wurde dieses Jahr in der eigenen Schule durchgefĂŒhrt, sonst wurde diese meist in verschiedenen Tagungshotels der Region absolviert. Es fand eine Weiterarbeit zum Themenbereich ‚Lesende Schule‘ statt.

In den JahrgĂ€ngen 5-7 werden 15min. Lesezeit in den FĂ€chern, Mathe, Deutsch, Englisch eingefĂŒhrt, da in den vergangenen Jahren festgestellt wurde, dass das allgemeine Lesen und die LesefĂ€higkeit nachgelassen hat. Die schuleigenen ArbeitsplĂ€ne wurden in kleinen Fachgruppen gesichtet und ĂŒberarbeitet, außerdem wurden fĂŒr jedes Fach Operatorenlisten erstellt. Die PlĂ€ne finden aktuell bzw. ab dem kommenden Schuljahr Anwendung. 

Eure Scholli-News

Informationsabend „weiterfĂŒhrende Schulen“ der 10. Klassen

Moin liebe 10. KlÀssler,

wie in jedem Jahr gibt es auch dieses Jahr einen Informationsabend fĂŒr euch. An dem Informationsabend geht es um weitere Bildungswege nach der Realschulzeit. Dieser Abend findet am 13. November 2023 um 19:00 Uhr an der Geschwister-Scholl-Schule in der Aula statt.

Neben den Eltern sind die 10. KlĂ€ssler selbst gern gesehen, da es um sie  und den weiteren Weg geht.

Die Anmeldung zur BBS ist im Februar 2024, zu dem neben der Token (wird im Dezember seitens der Schule ausgehÀndigt) das kommende Halbjahreszeugnis mit Beglaubigung benötigt wird. An diesem Infoabend werden vorwiegend die weiteren Schulmöglichkeiten besprochen, wie z.B. die 3 Schulformen auf der BBS: Die EinjÀhrige Berufsfachschule, Die Fachoberschule und das 3-jÀhrige Fachabitur.

Eure Scholli-News

Klassenfahrt 10b – Unsere Erlebnisse in Köln

Die Klasse 10b ist am Montagmorgen (28.8.-1.9.2023) mit dem Zug von Cuxhaven nach Hamburg-Harburg und von dort aus mit dem ICE nach Köln gefahren.

(insgesamte Fahrzeit: 6 Stunden)

Über den Tag hinweg hatten wir Freizeit und durften uns frei in der Stadt bewegen. Die meisten SchĂŒler sind dann erstmal shoppen gegangen und am Abend gingen wir als Klasse gemeinsam im Hardrock-CafĂ© Essen.

Die DomfĂŒhrung 

Wir sind am Morgen zu einer StadtrundfĂŒhrung gelaufen, bei der uns eine Frau abgeholt hat und uns sehr viele Information ĂŒber die Stadt Köln gab – insbesondere ĂŒber den Dom. Danach hatten wir wieder Freizeit.

Das Schokoladenmuseum

Im Schokoladenmuseum haben wir eine RundfĂŒhrung gemacht, bei der uns die Entstehung und Produktion gezeigt wurde. Dazu durften wir noch eine Kakaobohne probieren und verschiedene Schokoladensorten testen, wie Zum Beispiel: eine Chilischokolade. Das Highlight des Schokoladenmuseums war der Schokobrunnen, an dem wir die Schokolade mit einer Waffel probieren durften. Am Abend sind wir noch ins „Cinedom“ gegangen und haben einen Film geschaut. Die eine Gruppe hat den Film Oppenheimer geschaut und die andere Gruppe den Film Meg 2.

Weiterlesen

Zertifizierungen / Partner