Zurück zu 🎓 Unsere Schule

ℹ️ Allgemeines

Die „Geschwister-Scholl-Schule Altenwalde“ ist eine Realschule, die mit ihrem Schuleinzugsbereich (Sahlenburg, Arensch, Berensch, Oxstedt, Lüdingworth, Altenbruch, Franzenburg, Gudendorf und Altenwalde) im Südwesten Cuxhavens zwischen Nordsee und der Autobahn A 27 liegt.

 

Unsere Schule hat etwa 440 Schülerinnen und Schüler, die von etwa 30 Lehrerinnen und Lehrern in derzeit 18 Klassen unterrichtet werden.

Geschichte

Im Jahre 1951 erhielt Altenwalde ein neues Schulgebäude, den heutigen „Altbau“, am jetzigen Standort „auf dem Mühlenberg“. 1963 wurde die Schule vergrößert, 1964 konnten Sport- und Schwimmhalle in Betrieb genommen werden und 1968 wurde schließlich die Sportanlage auf dem Mühlenberge fertiggestellt, alles am Hang aufsteigend in einem parkartigen Gelände gelegen. 

Im Schuljahr 2013/2014 wurde der offene Ganztagesbetrieb eingeführt und eine Mensa errichtet. Die Schwimmhalle wurde in den Jahren 2016 bis 2017 erneuert. Aktuell werden überall im Schulgebäude kleinere und größere Schönheitsreparaturen durchgeführt. 

Für das kommende Schuljahr ist die Umrüstung eines Klassenraums in einen multifunktionalen Naturwissenschaftsraum geplant, um den mangelnden Fachraumkapazitäten zu begegnen.  Gleichzeitig soll eine Containerlösung realisiert und damit der allgemeinen Raumknappheit entgegengewirkt werden.