Zurück zu 🛠 Berufsorientierung

💼 Kooperationspartner

Eine Reihe von Kooperationspartnern unterstützt den Berufsorientierungsprozess unserer Schülerinnen und Schüler.

AOK:
Gemeinsam mit der AOK führen wir jährlich im 9. Jahrgang ein Bewerbungstraining durch. In den Räumen der AOK Cuxhaven erarbeitet Herr Müller mit den Schülerinnen und Schülern, wie man sich in Vorstellungsgesprächen verhält. Außerdem erklärt er, worauf in einer schriftlichen Bewerbung zu achten ist und gibt Tipps für die erste Kontaktaufnahme mit einem Ausbildungsbetrieb.
Das Bewerbungstraining dauert pro Klasse einen Vormittag und findet immer zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres statt.

Marineflieger Nordholz: 
Immer im Frühjahr findet im Marinefliegerstützpunkt Nordholz der Tag der Schulenstatt. Unsere Achtklässler besuchen nun schon seit mehreren Jahren geschlossen diese Veranstaltung. Hier haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit sich im Rahmen einer breiten Ausstellung über Berufe bei der Bundeswehr zu informieren. Neben der Bundeswehr sind noch viele weitere Arbeitgeber in Uniform vorhanden. So stellen sich Feuerwehr, Polizei, Zoll, Technisches Hilfswerk, Seenotretter und das Deutsche Rote Kreuz ebenfalls vor. 

Flagge zeigen“ in der BBS Cuxhaven:  
Der Besuch einer Ausbildungsmesse darf an einer Realschule nicht fehlen. Aus diesem Grund besuchen wir jährlich die Messe „Flagge zeigen„, die immer im September stattfindet. Die Schüler haben hier die Möglichkeit, sich bei vielen regionalen Unternehmen über Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren.  
 
EWE-Mobil:
Auch ist die EWE als Partner der Schule zu benennen. Jährlich werden wir vom EWE-Mobil besucht. Die Schüler des neunten Jahrgangs können hier angeleitet kleine Produkte, wie zum Beispiel Solarbuggys, herstellen. Hier können Schüler auch feststellen, ob ein technischer Beruf ihr Interesse weckt und ihre Fertigkeiten an einem ganzen Schultag erproben.
 
Tag der Logistik: 
Mit Neuntklässlern nehmen wir seit mehreren Jahren am Tag der Logistik teil, der immer im Frühjahr stattfindet. In der Regel werden hier drei bis vier Cuxhavener Unternehmen besichtigt, die im Bereich der Logistik tätig sind. So haben wir im vergangen Jahr eine Führung bei Otto Wulf, Cuxport und der Seefahrtsschule erhalten. Die Unternehmen bieten einen sehr detaillierten und interessanten Einblick in ihre Arbeit und Aufgabenfelder. 

Agentur für Arbeit:
Besonders wichtig an unserer Schule ist auch die Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit, die an unserer Schule von Frau Tolsdorf vertreten wird. Frau Tolsdorf erteilt unter anderem jahrgangsbezogen ein- bis zweistündigen Berufsorientierungsunterricht. 

Ferner bietet sie Beratungsgespräche für Schüler am Vormittag an. Dies findet neben dem Schulunterricht statt. Außerdem ist Frau Tolsdorf jährlich an bis zu 4 Elternsprechtagen als
Ansprechpartnerin für Eltern und Schüler da. Weiter informiert Frau Tolsdorf Eltern und
Schüler auch auf dem Informationsabend Berufsorientierung in einem kleinen Vortrag über
ihre Arbeit und über das BIZ. Der BIZ-Besuch im achten Jahrgang wird schlussendlich
auch in Zusammenarbeit mit Frau Tolsdorf durchgeführt.